Die Asozialen – Ein Endzeit-Western

Utopien-Café mit PENG! Palast 

Wie könnte die Stadt Bern in 10 Jahren aussehen?

Im Rahmen ihres Theaterprojekts „Die Asozialen – Ein Endzeit-Western“ gehen PENG! Palast auf die Suche nach Utopien, die Menschen in der Stadt Bern zur Altstadt haben.

An verschiedenen Tischen werden Zukunftsvorstellungen für die Altstadt ausgetauscht. Die Ideen, Texte und Vorschläge fliessen in den Prozess zur Entwicklung des Theaterstückes mit ein. Ausserdem wird PENG! Palast im Rahmen des Anlasses eine Sprach-Utopie performen. Das fertige Theaterstück wird ab dem 28. Dezember 2017 (Uraufführung) bis zum 07. Januar 2018 im Schlachthaus Theater Bern gezeigt. PENG! Palast freut sich auf zahlreiche, neugierige Zuschauerinnen und Zuschauer.

Die Theatergruppe PENG! Palast (Gewinner des renommierten Theaterpreises PREMIO, des Berner Filmpreises sowie des Jugendpreises der Burgergemeinde Bern) macht seit 10 Jahren Theater.

Seien sie willkommen zu diesem geselligen, inspirierenden und zukunftsweisenden Abend! Kommen Sie nicht unvorbereitet, der Utopien-Brief liegt bei.

Sprachperformance & Utopien-Café: Montag, 04. Dezember, 18h

Links

www.pengpalast.ch www.schlachthaus.ch

Downloads